5
Nov
US-China Handelskrieg

US-China Handelskrieg – China hat sich diversifiziert

Steigende Zölle und der eskalierende Handelskrieg zwischen China und den USA

US-China Handelskrieg hat zu einer gewissen Unsicherheit darüber geführt, wo und wie es enden wird. Sicher ist, dass keines der Länder von dem sich verschärfenden Konflikt profitiert. Es wurde gesagt, dass die Zölle das Handelsdefizit ausgleichen und so die US-Wirtschaft verbessern sollen. Chinas Fähigkeit, weniger teure Produkte zu liefern, hat es Verbrauchern ermöglicht, mehr Produkte von US-amerikanischen Unternehmen zu kaufen. Dies hilft dann, Millionen von Amerikanern Einzelhandels- und Transportjobs zu bieten. Tariferhöhungen schaden dem Verbraucher mehr als allen anderen.

China hat die Möglichkeit, außerhalb der Tarife Vergeltungsmaßnahmen zu ergreifen

China könnte aufhören, US-Staatsanleihen zu kaufen, was die Anleihe für die USA erheblich erschweren wird. China könnte auch den Yuan abwerten, was wiederum den Zöllen entgegenwirken würde.

Kristina Hooper, die führende globale Marktstrategin von Invesco, hat folgendes zu sagen: „Wenn es um nicht-tarifäre Maßnahmen geht, kann sie Amerika viel mehr schaden als umgekehrt. China hat ein viel größeres Waffenarsenal als die US-Zölle … “

China hat sich diversifiziert

China hat diversifiziert und als Reaktion auf die Zölle des US-China Handelskrieg seine Exporte in andere Länder erhöht. Sie haben einen großen Schub in Afrika gemacht und ihre Exporte in der Region massiv erhöht, wie von Gbtimes berichtet.

China ist nach wie vor die Hauptquelle für Übersee Produktion

Selbst mit dem Auf und Ab des US-China Handelskriegs wird Amerika weiterhin von China kaufen. Warum? Weil China immer noch die kostengünstigste Option ist. Da die Herstellung von Produkten in den USA um 300% teurer sein kann, hindert ein Zoll von 10% die Unternehmen nicht daran, ihre Produkte aus China zu importieren. Viele Unternehmen verlassen sich auf China, um ihnen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Es gibt nicht viele andere Optionen zur Auswahl. China wird weiterhin die Hauptquelle für die Produktion in Übersee bleiben.

Besuchen Sie unsere Kostenvoranschlag Seite, um zu erfahren, wie viel Sie bei der Herstellung in China sparen können.

www.global-china-sourcing.com

Bildnachweis: Dilok Klaisataporn